Essenz

Riflesso

Kunst und angewandte Kunst

Designed by arch. Paolo Baldessari
Dello scudo Kunstgalerie, Verona, Italien

Essenz

Riflesso
Inspirationen

Ein warmes und elegantes Ambiente wurde zum perfekten Bereich für bedeutende Kunstwerke
 

Die “dello Scudo” Kunstgalerie (1968 gegründet) ist einer der historischen italienischen Austellungsräumen, in dem moderne und zeitgenössische Kunstaustellungen installiert werden, vor allem die von den wichtigsten italienischen Kunstler des 20. Jahrhundert. Die Galerie befindet sich in Verona, in einer Seitenstraße von der zentralen Via Mazzini.

Die Idee des Raumkonzept

Im Jahr 2007 gab es schon einen Bedarf an Renovierung, sowohl aus strukturellen als auch ästhetischen Gründen. Es wurde das Architekturbüro Baldessari e Baldessari von Rovereto kontaktiert. Zuerst wurden das interne Archiv und die “Betriebszone” neu gedacht und organisiert, danach wurden einige Trennwänden niedergerissen, um einen neuen großen Raum zu schaffen, in dem auch große zeitgenössische Kunstaustellungen installiert werden können.

Das Fischgrät-Parkett aus dem frühen 20. Jahrhundert wurde mit einer leicht gekalkten Eiche Fiemme Tremila bedeckt. Ihre langen Dielen verlaufen von einem Raum in den anderen und erwecken so den Eindruck von Kontinuität.


Riflesso | Astfrei | Gebürstet


Riflesso | Astfrei | Gebürstet


Riflesso | Astfrei | Gebürstet


Riflesso | Astfrei | Gebürstet


Riflesso | Astfrei | Gebürstet


Riflesso | Astfrei | Gebürstet


Draußen


Weitere Inspirationen

Wenn der Ostwind Eleganz mit sich bringt

Das Landhaus aus dem 14. Jahrhundert

Designed by arch. Massimo Baldassari

TunnelStudios