Essenz

Fior d'oliva

Der Atem der Ulme

Designed by Giacomo Gioacchini e Francesca Maccioni
Cingoli, Italien

Essenz

Fior d'oliva
Inspirationen

Ein Gebäude mit authentischem ländlichen Aussehen zwischen Natürlichkeit und stilistischen Suggestionen.

Wir befinden uns in Cingoli, dem „Balkon der Marken“, einem der schönsten Flecken in Italien. Hier hütet und erzählt dieses alte Gebäude von Ereignissen, die ihre Wurzeln im 14. Jahrhundert finden. Das ist die Epoche in der einst ein Kloster erbaut wurde, später wurde es in ein Landhaus umgewandelt und schließlich von drei Jahren entstand Dank der Übernahme von Seitens der jetzigen Eigentümer ein prächtiges Zuhause von 300 qm auf zwei Stockwerken.

Die Idee des Raumkonzept

Geschichte und Moderne leben in diesem Landhaus zusammen und erschaffen so ein delikates Gleichgewicht, das in der Struktur wie auch in den Einrichtungsgegenständen sichtbar ist; wie zum Beispiel in der modernen roten Kommode aus lackiertem Nussholz, die aber an den klassischen Stil erinnert. Der Holzboden preist dieses Einrichtung-Gleichgewicht noch mehr.

Fior d'Oliva zeigt die farbenreiche Schönheit der Ulme an – ein Material mit antiken Wurzeln und einer wichtigen Vergangenheit, das schon von Catullo und Virgilio besungen wurde. Es wird durch die natürliche neutrale Ölung betont und entfesselt einen Regenbogen der warmen und lebendigen Nuancen, die von den hellgelben Tönen der härteren Maserungen bis zu bronze- und kupferfarbenen Akzenten gehen und vereinzelte olivfarbenen Spritzer erscheinen in den weicheren Venen.


Fior d'Oliva | Abwechslungsreich | Gehobelt


Fior d'Oliva | Abwechslungsreich | Gehobelt


Fior d'Oliva | Abwechslungsreich | Gehobelt


Fior d'Oliva | Abwechslungsreich | Gehobelt


Fior d'Oliva | Abwechslungsreich | Gehobelt


Fior d'Oliva | Abwechslungsreich | Gehobelt


Draußen


Draußen


Draußen


Weitere Inspirationen

Begehrte Einfachheit

Das Landhaus in Asolo

Designed by arch. Mirco Cavallo

TunnelStudios